BUCHPREISBINDUNG

In Österreich (wie auch in anderen europäischen Staaten) sind Bücher preisgebunden.

Die entsprechende gesetzliche Regelung ist im Bundesgesetz über die Preisbindung bei Büchern (BuchPrG) verankert. Die Preisbindung umfasst deutschsprachige Bücher, E-Books und Musikalien.

Bundesgesetz über die Preisbindung von Büchern (BuchPrG)

§ 1. Dieses Bundesgesetz gilt für den Verlag und den Import sowie den Handel mit deutschsprachigen Büchern, E-Books und Musikalien.

Das Buchpreisbindungsgesetz benennt aber auch einige Ausnahmen. So ist in § 6 geregelt, dass der Buchpreis für den Verkauf an Schulbibliotheken (und öffentlich Bibliotheken) bis zu maximal 10% abweichen darf. Auch wir bieten Schulbibliotheken daher diesen gesetzlich erlaubten Rabatt von 10% vom festgelegten Preis an.

Ebenso ausgenommen von der Preisbindung sind Mängelexemplare oder Lagerabverkäufe.

 

HERZLICHEN DANK!


Wir möchten uns aber auch an dieser Stelle einmal herzlich bei Ihnen bedanken!


Denn bei uns kaufen Sie bei einem unabhängigen Unternehmen ein, das
-in Österreich Steuern zahlt
- sichere Arbeitsplätze schafft
- regionale Projekte unterstützt
- kulturelle Impulse setzt
- Leselust bei Kindern fördert
- eine lebendige Stadt sichert
und aus Menschen besteht, die sich immer wieder auf Sie freuen!

Ihre Buchhandlung empfiehlt
Gesamtsumme

inkl. MwSt.

Sie haben bisher keine Artikel in deinen Warenkorb gelegt. Bitte verwenden Sie hierfür den Button 'kaufen'.